D – Konstanz | Einkaufen nach Herzenslust ohne Einwegverpackungen: Zum 1. Juni eröffnen Sladja Peerebooms und Michael Wunderlich im Stadtteil Wollmatingen den ersten Unverpackt-Laden der Region.

Umweltschonend und nachhaltig werden hier Obst, Gemüse, Nahrungsmittel wie Reis, Nudeln, Mehl und mehr, Süßwaren, und biologisch abbaubare Haushaltswaren wie Zahnbürsten und Wattestäbchen, sowie Kosmetik und Pflegemittel angeboten. Fast alles, was man so braucht. Wie geht unverpackt einkaufen? Einfach von zu Hause eigene Behälter für den Einkauf mitbringen oder die Behältnisse für den Transport und Küche vor Ort kaufen. Die Inhaber stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, Mitarbeiterin Aarti Sendev auch mit einwandfreiem Englisch.

Fürstenbergstraße 93, D-78467 Konstanz