D-Konstanz | Aus einer Idee und Vision wurde am Dienstagabend ein neuer Verein in Konstanz.

„Daheim am Rhein“ will die kulturelle Vielfalt an der SeeRhein Promenade und im näheren Umfeld fördern. Ein Umweltbewusstsein schaffen, die Jugend- und Altenhilfe fördern und an die Gesundheit der Bürger denken, sowie das Bürgerschaftliche Miteinander fördern.

Die Gründer gehören alle zu Betrieben am SeeRhein oder wohnen im Umfeld. Gründungsmitglieder ist das Café & Fitness Artifex, das Café Maro, die Agentur Simon & Friends, der SeeRhein Wegweiser (der demnächst online geht) und Bürger aus Konstanz, deren Herz an der Promenade hängt.

Es gibt bereits Ideen für eine Freizeitfläche, kulturelle Events, ein gesamtes SeeRheinfest (Promenadenfest), ein Beschilderungskonzept und vieles mehr.

Bei der Vorstandswahl wurde Thomas Kopp zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er wird durch Iman Haider und Jens Maier vertreten. Die Finanzen koordiniert und budgetiert Simon Weiß, das Marketing mit Presse macht Alexander Papaliovski.

www.daheimamRhein.de | mail@daheimamRhein.de.