Zum Abschluss seiner Intendantenzeit in Konstanz brachte Christoph Nix zusammen mit Martin Stefke und Mark Zurmühle zum 1. August ein Buch heraus: Spielen – über den Grundimpuls des Theaters.

„Wir wollten Schauspielerinnen und Schauspielern, Puppenspielerinnen und Puppenspielern, die in den vergangenen 14 Jahren auf den Bühnen des Theater Konstanz standen, die Möglichkeit geben, über das Spielen nachzudenken. Einige sind dieser Idee gefolgt. Wir freuen uns, ihnen ein Forum geben zu können. Sie haben sich Gedanken gemacht, was „Spielen“ für sie persönlich heißt, und fern aller Theorie wird deutlich: Es bleibt ein individueller Spaß“, so das Team. Ihr Fazit: Vorsicht – hier wurde gespielt. Das Buch wird herausgegeben vom Verlag Stadler Konstanz.

SPIELEN – Über den Grundimpuls des Theaters
Herausgegeben von Nix, Christoph; Stefke, Martin; Zurmühle, Mark

www.theaterkonstanz.de

Foto: Theater Konstanz/ Ilja Mess