Der Konstanzer Pop-Chor „Chorohnenamen e.V.“ hat per se schon einen sich leicht einzuprägenden Namen. Aber er sollte kein Chor ohne Chorleiter sein! Deswegen sucht der gemischte Laienchor mit rund 40 aktiven Singenden aller Altersgruppen ab Anfang 2021 eine neue Leitung.

Gesungen wird überwiegend a cappella mit Auftritten ohne Noten und einem lebendigen, positiven Erscheinungsbild. Die zukünftige Chorleitung sollte hohe musikalische und didaktische Kompetenz besitzen und mit positiver, wertschätzender und dennoch bestimmter Art instruierten, inspirieren, dirigieren und motivieren. (bz)

Interesse?

Bewerbungen gern ab sofort an bewerbung@chorohnenamen.de

www.chorohnenamen.de