Weinkultur in Deutschland ist „Immaterielles Kulturerbe“. Mitte März 2021 hat die Kulturministerkonferenz auf Empfehlung des Expertenkomitees der Deutschen UNESCO-Kommission die „Weinkultur in Deutschland“ in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das Expertenkomitee würdigte die deutsche Weinkultur als offene, lebendige und wandlungsfähige Traditionspflege, die gesellschaftlich stark verankert ist. www.wineinmoderation.eu/de