Die in Heerbrugg ansässige Leica Geosystems AG, deren Technik u.a. im Gotthard-Tunnel oder im Burj Khalifa in Dubai steckt, feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Das internationale Unternehmen mit Kerngebiet in der Vermessungstechnik beschäftigt in der Schweiz rund 1400 Angestellte, hat einen Jahresumsatz von CHF 1,5 Milliarden und ist Teil des schwedischen Technologiekonzerns Hexagon. In Heerbrugg investiert Leica Geosystems aktuell in ein Hochhaus und damit in weitere 200 Arbeitsplätze. Im Schnitt bringt das Unternehmen zudem jährlich 50 Neuheiten auf den Markt – dieses Jahr u.a. einen fliegenden Sensor und einen Roboter auf vier Beinen. (am)

www.leica-geosystems.com/de-ch

Beitragsbild (c) Leica Geosystem AG