D – Konstanz | Die MS Schwaben, das Art-déco-Schiff der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB), hat eine ganz besondere Fracht an Bord genommen:

Vier Fässer mit insgesamt 820 Litern Whisky der Hausbrennerei und Weinkellerei Steinhauser aus Kressbronn. Die Fässer – zwei Bourbonfässer und zwei aus amerikanischer Weißeiche – werden knapp ein Jahr lang im Bug des Schiffes auf dem Bodensee mitfahren. Von der Bewegung durch die Wellen erhofft sich Martin Steinhauser ein besonderes Aroma für sein Destillat. Der im Schiff eingelagerte Whisky soll im Frühjahr 2019 in etwa 1.000 Flaschen abgefüllt per Sonderedition auf den Markt gehen.

www.weinkellerei-steinhauser.de