Raum für Nachdenklichkeit bietet das Wintertheater Überlingen in Noltes Theater.  Am 12. Oktober um 20 Uhr ist Saisoneröffnung mit Einführung in Konzeption und Hintergründe bei freiem Eintritt.

Existenzielle Fragen greifen Birgit und Oliver Nolte in ihrer bravourösen Umsetzung des bildgewaltigen Schauspiels von Hugo von Hofmannsthal zu Beginn auf: „Jedermann – Das Spiel vom Leben und Sterben des reichen Mannes“. Mit dem Tod konfrontiert, stürzt der reiche Jedermann in den Abgrund. Nicht die Angst, sondern die Erkenntnis, dass sein Leben misslungen ist, bringt ihn fast um den Verstand. Eine Inszenierung, der man sich nicht entziehen kann und die lange nachhallt. Ein Blick ins weitere Programm bei Noltes lohnt sich – den ganzen Winter lang! (bz)

17.-19. & 24.-26.10., jeweils 20 Uhr, Noltes Theater in Noltes Culture Lounge, Gunzoweg 1, D-88662 Überlingen, www.noltes.biz