Während seit mehreren Wochen aufgrund der Corona-Pandemie die Grenzen geschlossen sind, setzt die Bodensee Standort Marketing GmbH jetzt auf digitales Zusammenwachsen.

Auf einer neuen Plattform können sich Unternehmen kostenlos vernetzen, indem sie Angebote und Gesuche einstellen. Dadurch soll die Region auch langfristig weiter zusammenwachsen.

„Wir möchten einen weiteren Beitrag zur Unterstützung der wirtschaftlichen Aktivität in der Region bringen“, so Geschäftsführer Thorsten Leupold. Regionale Lieferketten würden für die wiederanlaufende noch Wirtschaft bedeutender werden, daher die Idee. Aus der Krise heraus geboren, soll die Plattform aber auch nachhaltig einen Mehrwert für Region und Wirtschaft generieren und möglicherweise durch die Vernetzung auch neue Geschäftsmodelle entstehen lassen. (th)

Bodensee Standort Marketing GmbH

Ansprechpartnerin B2B-Plattform:

Carolin Schnaidt +49 (0)7531 800 11 48, carolin.schnaidt@b-sm.com

b2b.vierlaenderregion-bodensee.com